Jeder Euro zählt.

Danke für Deine Unterstützung.

Jetzt Geld spenden! Jeder Euro zählt.

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE16 3705 0299 1133 2664 51 – BIC: COKSDE33XXX

Wie wird Deine Spende eingesetzt?

Wie werden Spenden eingesetzt?

Wir sammeln und setzen Spenden da ein, wo Sie nötig sind, um schnell und unkompliziert zu unterstützen. Dabei haben wir einen Fokus auf die Schaffung der Basisinfrastruktur gelegt, damit sich Betroffene zeitnah wieder selbst versorgen können. 

Werden Gelder in bar ausgezahlt?

Wir zahlen keine Gelder an Betroffene aus, sondern koordinieren und bezahlen gezielten Bedarf und übernehmen anfallende Kosten der Opfer, um sicherzustellen, dass die Hilfe unmittelbar in Sachwerten ankommt.

Wie viel kommt bei den Betroffenen an?

Die Spenden fließen zu 100% der Unterstützung zu. Wir arbeiten ausschließlich mit ehrenamtlichen Helfern, haben keine eigenen Kosten für Mitarbeiter o.ä. und behalten auch keine prozentualen Anteile ein.

Welche Spenden sind gewünscht?

In Zukunft werden wir uns auf Sachspenden von Unternehmen und Geldspenden konzentrieren. Die Steuerung von privaten Sachspenden können wir mit unseren Mitgliedern nicht gewährleisten.

Wer entscheidet und kontrolliert Spenden

Unser Vergabegremium stellt sicher, dass die Spenden zielführend einsetzt werden. Aktuell besteht es auf den Herren Dr. Franz-Georg Rips (ehem. Bürgermeister der Stadt Erftstadt), Hans-Peter Haupt (ehem. Bürgermeister der Stadt Wesseling) und Gerd Schiffer (Beigeordneter der Stadt Brühl) zusammen. Weitere Vertreter sind angefragt. 

Wie werden Spenden eingesetzt?

Wir sammeln und setzen Spenden da ein, wo Sie nötig sind, um schnell und unkompliziert zu unterstützen. Dabei haben wir einen Fokus auf die Schaffung der Basisinfrastruktur gelegt, damit sich Betroffene zeitnah wieder selbst versorgen können. 

Werden Gelder in bar ausgezahlt?

Wir zahlen keine Gelder an Betroffene aus, sondern koordinieren und bezahlen gezielten Bedarf und übernehmen anfallende Kosten der Opfer, um sicherzustellen, dass die Hilfe unmittelbar in Sachwerten ankommt.

Wie viel kommt bei den Betroffenen an?

Die Spenden fließen zu 100% der Unterstützung zu. Wir arbeiten ausschließlich mit ehrenamtlichen Helfern, haben keine eigenen Kosten für Mitarbeiter o.ä. und behalten auch keine prozentualen Anteile ein.

Welche Spenden sind gewünscht?

In Zukunft werden wir uns auf Sachspenden von Unternehmen und Geldspenden konzentrieren. Die Steuerung von privaten Sachspenden können wir mit unseren Mitgliedern nicht gewährleisten.

Wer entscheidet und kontrolliert Spenden

Unser Vergabegremium stellt sicher, dass die Spenden zielführend einsetzt werden. Aktuell besteht es auf den Herren Dr. Franz-Georg Rips (ehem. Bürgermeister der Stadt Erftstadt), Hans-Peter Haupt (ehem. Bürgermeister der Stadt Wesseling) und Gerd Schiffer (Beigeordneter der Stadt Brühl) zusammen. Weitere Vertreter sind angefragt. 

Bekannt aus den Medien

Was möchtest Du tun?

Helfen und Hilfe bekommen

Geld spenden

Tickets für ein Benefizkonzert kaufen

Hilfe geben

Hilfe bekommen

Im Verein mithelfen

Als Unternehmen unterstützen

Presse-Anfrage stellen

Kontakt aufnehmen

Spendenquittung anfordern

Helfen helfen e.V. wurde am 16. Juli 2021 auf Initiative von Unternehmen aus der von Unwetter betroffenen Region gegründet, um bei der Bewältigung der Folgen zu unterstützen.

Wir schaffen die Infrastruktur um Bedürftige und Helfer zusammen zu bringen.
In Kürze wird eine Online-Plattform zur Vermittlung von Sachspenden, Unterkünften und Manpower veröffentlicht.

Wir koordinieren Spenden, um Opfern bei der Schaffung der Basisinfrastruktur zu unterstützen, damit diese sich zeitnah wieder selbst versorgen können.

Wir organisieren Benefizveranstaltungen, deren Ertrag den Betroffenen zu Gute kommt.

Unsere Schirmherren

Klaus Voussem

Landtagsabgeordneter Kreis Euskirchen

Gregor Golland

Landtagsabgeordneter Rhein-Erft-Kreis

Hilfe für unsere Heimat